Das Wetter in Markneukirchen heute und in den nächsten Tagen

Datum Dienstag
28.06.2016
Mittwoch
29.06.2016
Donnerstag
30.06.2016
Freitag
01.07.2016
Samstag
02.07.2016
Wetterlage  
Regenschauer
 
wolkig
 
Regen
 
heiter
 
Regenschauer
Temperaturen 11 bis 21° 14 bis 23° 14 bis 23° 13 bis 24° 12 bis 23°
Windrichtung
W-N-W

W-S-W

SW

W-S-W

W-S-W
Windstärke Stärke 2 Stärke 4 Stärke 4 Stärke 3 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
40 % 10 % 80 % 5 % 40 %
Niederschlags-
menge
2 mm 0 mm 12 mm 1 mm 5 mm

Das Wetter in Sachsen am 28.06.2016

Großwetterlage

Tiefer Luftdruck ├╝ber dem Europ├Ąischen Nordmeer hat Regenschauer ├╝ber Skandinavien und Mitteleuropa zur Folge. ├ťber die britischen Inseln ziehen Wolken mit teils kr├Ąftigen Regenf├Ąllen hinweg. Dagegen beschert ein Hochdruckgebiet ├╝ber dem ├Âstlichen Atlantik der Iberischen Halbinsel und Teilen Frankreichs freundliches und meist trockenes Wetter.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute bringen Wolken immer wieder Regenschauer. Die H├Âchstwerte betragen 19 bis 23 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 17 bis 14 Grad. Der Wind weht schwach aus West.

Morgen

Morgen k├╝hlt sich die Luft in der Fr├╝h auf 17 bis 11 Grad ab und erw├Ąrmt sich tags├╝ber auf 21 bis 24 Grad. Dazu ist es wechselnd bew├Âlkt, hin und wieder scheint die Sonne, und der Wind weht m├Ą├čig aus westlichen Richtungen.

Biowetter

Die Witterung erh├Âht das Risiko f├╝r Erk├Ąltungskrankheiten. Wer sich vor Husten, Schnupfen und Heiserkeit sch├╝tzen will, soll sich dem Wetter entsprechend anziehen oder vorsichtshalber ein Erk├Ąltungsbad nehmen. Der Blutdruck ist erh├Âht und der Stoffwechsel beschleunigt. Auf den erholsamen Tiefschlaf und die Arbeitsleistung wirkt sich die Wetterlage im Allgemeinen positiv aus. Herz- und Kreislaufbeschwerden treten in den k├╝hlen Luftmassen weniger auf.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Front

Mit einer Front bezeichnet man eine Luftmassengrenze, die zudem am Boden durch eine Konvergenz (Zusammenflie├čen) charakterisiert wird. Man unterscheidet Warmfronten und Kaltfronten. Bei einer Warmfront zieht eine Warmluftmasse in Richtung Kaltluftmasse. Eine Kaltfront ist dadurch charakterisiert, dass Kaltluft in Richtung einer Warmluftmasse fortschreitet. Wenn sich die Front nicht verlagert, dann spricht man auch von einer station├Ąren Front. Holt eine Kaltfront eine Warmfront ein, so spricht man von einer Okklusion.