Das Wetter in Greiz heute und in den nächsten Tagen

Datum Mittwoch
20.08.2014
Donnerstag
21.08.2014
Freitag
22.08.2014
Samstag
23.08.2014
Sonntag
24.08.2014
Wetterlage  
heiter
 
heiter
 
heiter
 
wolkig
 
Regen
Temperaturen 6 bis 18° 6 bis 20° 9 bis 20° 10 bis 18° 9 bis 16°
Windrichtung
W

W

SW

SW

W-S-W
Windstärke Stärke 3 Stärke 3 Stärke 4 Stärke 4 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
5 % 5 % 5 % 10 % 80 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 3 mm

Das Wetter in Sachsen am 20.08.2014

Großwetterlage

Tief Wilma wandert etwas nach Norden. Doch sein Einfluss reicht noch bis ins nördliche Mitteleuropa. So gehen an Nord- und Ostsee weitere Schauer und Gewitter nieder. Weiter südlich sorgt ein Ableger des Azorenhochs für freundliches Wetter. Allerdings gibt es von den Seealpen über die Zentralalpen bis zu den Karpaten örtliche Gewitterschauer.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute scheint bei wenigen Wolken fast überall die Sonne. Die Höchsttemperaturen betragen 16 bis 20 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 10 bis 6 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West.

Morgen

Morgen gibt es sonnige Abschnitte, zeitweise aber auch Wolken, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 10 bis 6 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 17 bis 21 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen.

Biowetter

Die aktuelle Witterung kann zu erhöhtem Blutdruck und beschleunigtem Stoffwechsel führen. Geist und Körper profitieren im Allgemeinen von der Wetterlage, so werden neue Lebensgeister und Kreativität geweckt.

 
powered by
powered by wetternet

Mehr Wetter
Wetterlexikon

Polarstern

Der Polarstern wird auch Nordpolarstern oder Polaris genannt. Er liegt im Sternbild Kleiner Bär, ist ein Riesenstern mit etwa dem Hundertfachen des Durchmessers unserer Sonne und einer 2000 mal so starken Helligkeit. Seine Entfernung zur Erde beträgt circa 400 Lichtjahre. Verlängert man die gedachte Linie zwischen den beiden hellsten Sternen des Sternbildes des Großen Bären bzw. Großen Wagens (über dessen Hinterachse) um etwa das Fünffache, gelangt man fast direkt zum Polarstern, dem ersten Stern des Kleinen Bären. Somit ist eine Einteilung der Himmelsrichtungen möglich, da der Polarstern in Nordrichtung zu sehen ist.