Das Wetter in Greiz heute und in den nächsten Tagen

Datum Sonntag
07.02.2016
Montag
08.02.2016
Dienstag
09.02.2016
Mittwoch
10.02.2016
Donnerstag
11.02.2016
Wetterlage  
wolkig
 
Regenschauer
 
Regen
 
Schneeschauer
 
wolkig
Temperaturen 3 bis 8° 5 bis 10° 4 bis 9° 3 bis 4° 0 bis 5°
Windrichtung
S-S-O

S-S-W

S

W

S
Windstärke Stärke 4 Stärke 7 Stärke 7 Stärke 5 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
10 % 40 % 80 % 40 % 10 %
Niederschlags-
menge
0 mm 5 mm 6 mm 1 mm 1 mm

Das Wetter in Sachsen am 07.02.2016

Großwetterlage

Ein Tief n├Ârdlich von Gro├čbritannien beschert weiten Teilen Westeuropas unbest├Ąndiges Schauerwetter mit starkem Wind. Durch die s├╝dwestliche Str├Âmung gelangen nochmals milde Luftmassen bis nach Zentraleuropa. N├Ârdlich des Schwarzen Meeres herrscht durch Hochdruckeinfluss ruhiges und freundliches Wetter mit Sonnenschein.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute gibt es sonnige Abschnitte, aber zeitweise auch Wolken, und die Temperaturen klettern am Tage auf 5 bis 13 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 6 bis 2 Grad zur├╝ck. Der Wind weht m├Ą├čig aus s├╝dlichen Richtungen.

Morgen

Morgen entwickeln sich Quellwolken, die teilweise Schauer bringen. Die Tiefsttemperaturen betragen zumeist 6 bis 3 Grad, die H├Âchstwerte 7 bis 13 Grad. Der Wind weht stark, in B├Âen st├╝rmisch aus S├╝d.

Biowetter

Die aktuelle Wetterlage macht Rheumatikern zu schaffen. Sie klagen ├╝ber Gelenk- und Gliederschmerzen ebenso wie ├╝ber Muskelverspannungen. Der erholsame Tiefschlaf verl├Ąuft mitunter leicht gest├Ârt. Das kann Konzentration, Leistung und Reaktion in Mitleidenschaft ziehen. Kopfweh und Migr├Ąne k├Ânnen einige Menschen plagen.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Tau

Damit werden kleine Wassertr├Âpfchen bezeichnet, die sich infolge von Abk├╝hlung an kalten Gegenst├Ąnden in Bodenn├Ąhe oder direkt am Boden absetzen. H├Ąufig entsteht Tau durch n├Ąchtliche Ausstrahlung. Die Luft erreicht hierbei eine Luftfeuchtigkeit von 100 Prozent. Dies geschieht besonders oft in den fr├╝hen Morgenstunden, weil dann die Temperaturen in den bodennahen Luftschichten am niedrigsten sind. Kommt es anschlie├čend zu einem Gefrieren der Tropfen, so spricht man von gefrorenem Tau. Das Messger├Ąt zur Bestimmung der durch den Tau bedingten Niederschlagsmenge bezeichnet man als Drosometer (Taumesser).