Das Wetter in Auerbach heute und in den nächsten Tagen

Datum Mittwoch
04.05.2016
Donnerstag
05.05.2016
Freitag
06.05.2016
Samstag
07.05.2016
Sonntag
08.05.2016
Wetterlage  
Regenschauer
 
wolkig
 
sonnig
 
sonnig
 
wolkig
Temperaturen 4 bis 6° 5 bis 16° 8 bis 17° 8 bis 17° 9 bis 16°
Windrichtung
N-N-W

O

O-S-O

O-S-O

O-N-O
Windstärke Stärke 4 Stärke 4 Stärke 5 Stärke 5 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
40 % 10 % 0 % 0 % 10 %
Niederschlags-
menge
5 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 04.05.2016

Großwetterlage

Hoch Peter macht sich ├╝ber dem n├Ârdlichen Mitteleuropa breit. Zwischen Iberischer Halbinsel und Ostsee sowie in weiten Teilen Skandinaviens setzt sich somit oft die Sonne durch, ab und zu von Wolken verschleiert. Von den Ostalpen ├╝ber den Balkan bis zur T├╝rkei gehen unter dem Einfluss von Tief Viola weitere Schauer und ├Ârtliche Gewitter nieder.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute zeigt sich ab und zu die Sonne, es gibt aber auch Regenschauer, und die Temperaturen klettern am Tage auf 6 bis 15 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 8 bis 2 Grad. Der Wind weht m├Ą├čig aus n├Ârdlichen Richtungen.

Morgen

Morgen k├╝hlt sich die Luft in der Fr├╝h auf 5 bis 1 Grad ab und erw├Ąrmt sich tags├╝ber auf 16 bis 20 Grad. Dazu ist der Sonnenschein nur gebietsweise durch Wolken getr├╝bt, und der Wind weht schwach, in B├Âen m├Ą├čig aus ├Âstlichen Richtungen.

Biowetter

Verst├Ąrkt treten rheumatische Gelenk- und Gliederschmerzen auf. Auch Muskelverspannungen sind ein Thema. Asthmatiker klagen bisweilen ├╝ber Atemwegsbeschwerden. Erk├Ąltungskrankheiten wird der Weg geebnet. Vor allem Husten, Schnupfen und Heiserkeit machen die Runde. Ein erh├Âhter Blutdruck kann Kopfweh und Migr├Ąne nach sich ziehen.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Islandtief

Dieses Tiefdruckgebiet ist sehr h├Ąufig im Seegebiet von Island im Nordatlantik anzutreffen. Neben dem Azorenhoch ist es eines der gro├čen Aktionszentren der Atmosph├Ąre und f├╝r das Wetter in Mitteleuropa besonders von Bedeutung. Vor allem im Winterhalbjahr macht sich das Islandtief als station├Ąres und sehr ausgedehntes Tiefdruckgebiet bemerkbar. Eine ├Ąhnliche Bedeutung hat das Aleutentief ├╝ber dem Nordpazifik f├╝r Nordamerika.