Das Wetter in Auerbach heute und in den nächsten Tagen

Datum Samstag
25.04.2015
Sonntag
26.04.2015
Montag
27.04.2015
Dienstag
28.04.2015
Mittwoch
29.04.2015
Wetterlage  
wolkig
 
stark bewölkt
 
Regenschauer
 
bedeckt
 
wolkig
Temperaturen 7 bis 17° 11 bis 17° 6 bis 18° 3 bis 6° 1 bis 11°
Windrichtung
SW

W-S-W

S-S-W

NW

SW
Windstärke Stärke 4 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 4 Stärke 2
Niederschlags-
risiko
10 % 15 % 40 % 20 % 10 %
Niederschlags-
menge
0 mm 14 mm 17 mm 10 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 25.04.2015

Großwetterlage

Zwischen Südnorwegen und dem mittleren Atlantik hat sich tiefer Luftdruck eingenistet. Mit den Tiefs Vasco und Waldemar sind von Portugal über Westeuropa bis Skandinavien Regengüsse und Gewitter verbunden. Auch Mitteleuropa rückt in den Fokus von wechselhaftem Schauerwetter. Dagegen scheint in Südost- und Osteuropa unter dem Einfluss von hohem Luftdruck oft die Sonne.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute erwärmt sich die Luft tagsüber auf 16 bis 20 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 12 bis 7 Grad ab. Dazu ist der Himmel wechselnd bis stark bewölkt, und der Wind weht mäßig aus südwestlichen Richtungen.

Morgen

Morgen versteckt sich die Sonne größtenteils hinter Wolken. Dabei kühlt es sich morgens auf 12 bis 7 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 17 bis 21 Grad erreicht. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch aus West.

Biowetter

Rheumatische Schmerzen in Gelenken, Gliedern und Muskeln treten häufig auf. Aber auch Asthma macht zu schaffen. Schlafstörungen führen zu einer herabgesetzten Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Viele Aufgaben fallen uns schwerer als gewöhnlich. Menschen mit Kreislaufbeschwerden klagen nun vermehrt. Damit gehen Blutdruckschwankungen, Kopfschmerzen und Migräne einher.

 
powered by
powered by wetternet

Mehr Wetter
Wetterlexikon

Hangwind

Das ist Wind, der unter dem Einfluss der Tageserwärmung an Berghängen entsteht und tagsüber bergaufwärts (Hangaufwind), nachts bergabwärts (Hangabwind) weht. Hangwinde sind in der Regel bei einer ruhigen Strahlungswetterlage besonders gut ausgebildet. Nach Sonnenaufgang wird die dem Berghang aufliegende Luft stärker erwärmt als die hangferne Luft und steigt am Hang entlang auf. Umgekehrt wird nachts die hangnahe Luft stärker abgekühlt als die umgebende Luft.