Das Wetter in Adorf heute und in den nächsten Tagen

Datum Sonntag
19.04.2015
Montag
20.04.2015
Dienstag
21.04.2015
Mittwoch
22.04.2015
Donnerstag
23.04.2015
Wetterlage  
wolkig
 
sonnig
 
heiter
 
wolkig
 
heiter
Temperaturen 0 bis 13° 1 bis 14° 1 bis 17° 1 bis 10° 1 bis 19°
Windrichtung
NO

N

N-N-W

N

O-S-O
Windstärke Stärke 3 Stärke 4 Stärke 4 Stärke 3 Stärke 2
Niederschlags-
risiko
10 % 0 % 5 % 10 % 5 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 19.04.2015

Großwetterlage

Hoch Quila bleibt zwischen Island und Schottland liegen. Zwischen dem Hoch und einem Tief über dem Nordosten Europas weht weiterhin Polarluft zu uns. Dabei ist es wechselnd bewölkt und meistens trocken. Weiter östlich fällt häufig Regen oder Schnee. Über dem Süden Frankreichs befinden sich ebenfalls einige Schauer, teils sind dort Blitz und Donner dabei.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute teilen sich Sonne und Wolken den Himmel, und die Temperaturen steigen am Tage auf 12 bis 16 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 3 bis 0 Grad. Der Wind weht schwach aus nördlichen Richtungen.

Morgen

Morgen kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 3 bis -1 Grad ab und erwärmt sich tagsüber auf 13 bis 17 Grad. Dazu ist es vielerorts heiter, nur selten ziehen Wolken durch, und der Wind weht mäßig aus nördlichen Richtungen.

Biowetter

Die kalte Luft hat weiterhin Rheumaschmerzen in den Gelenken, Gliedern und Muskeln zur Folge. Ein Wärmeschutz auf den betroffenen Stellen kann Linderung bringen. Um Erkältungen vorzubeugen, sollte man die Abwehrkräfte fit machen. Sonst drohen Husten, Schnupfen und Heiserkeit. Mit einem hohen Blutdruck können Kopfschmerzen in Zusammenhang stehen.

 
powered by
powered by wetternet

Mehr Wetter
Wetterlexikon

Altostratus

So nennt man mittelhohe Schichtwolken, die eine gleichförmige, durchscheinende Decke aus diffuser, grauer oder graublauer Wolkenmasse bilden. Das charakteristische Aussehen lässt sich als faserig, streifig oder einförmig beschreiben. Die Sonne dringt nur ganz schwach hindurch und ist nur wie durch ein Mattglas zu sehen. Oft ziehen diese Wolken einen feinen Niederschlag aus Eiskristallen hinter sich her, der allerdings noch in der Luft verdunstet. Sofern der Altostratus mächtig genug ist, fällt aus ihm meist Dauerniederschlag in Form von Regen, Schnee, Eiskörnern oder Frostgraupeln.