Das Wetter in Schöneck heute und in den nächsten Tagen

Datum Mittwoch
27.08.2014
Donnerstag
28.08.2014
Freitag
29.08.2014
Samstag
30.08.2014
Sonntag
31.08.2014
Wetterlage  
wolkig
 
heiter
 
wolkig
 
wolkig
 
Regen
Temperaturen 6 bis 18° 6 bis 22° 12 bis 23° 12 bis 23° 10 bis 17°
Windrichtung
N-N-W

W-S-W

W-S-W

W

SW
Windstärke Stärke 3 Stärke 2 Stärke 4 Stärke 2 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
10 % 5 % 10 % 10 % 80 %
Niederschlags-
menge
1 mm 0 mm 2 mm 0 mm 10 mm

Das Wetter in Sachsen am 27.08.2014

Großwetterlage

Tief Yasmin wandert rasch nach Russland und wird von Tief Zelda aufgenommen. Von Finnland bis Westrussland regnet es gebietsweise, teils mit Blitz und Donner. Zwischen Zelda und einem neuen Atlantiktief steigt der Luftdruck bei uns. Somit setzt sich von der Deutschen Bucht bis zu den Mittelgebirgen die Sonne durch. Über dem südlichen Zentraleuropa liegen Regenwolken.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute erwärmt sich die Luft tagsüber auf 16 bis 21 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 9 bis 6 Grad ab. Dazu ist der Himmel wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus, und der Wind weht nur schwach aus nordwestlichen Richtungen.

Morgen

Morgen scheint bei nur wenigen Wolken verbreitet die Sonne. Die Tiefstwerte betragen zumeist 9 bis 6 Grad, die Höchsttemperaturen 20 bis 24 Grad. Der Wind weht schwach aus Südwest.

Biowetter

Ein erholsamer Tiefschlaf bleibt oftmals aus. Damit geht häufig eine launische Grundeinstellung einher. Der Alltag wird dadurch schwerer zu meistern. Zudem sorgt die erhöhte Ansteckungsgefahr bei Erkältungen für allgemeines Unwohlsein. Husten und Schnupfen steuern das Übrige bei.

 
powered by
powered by wetternet

Mehr Wetter
Wetterlexikon

Wolkenscheinwerfer

Mit diesem Scheinwerfer misst man die Wolkenhöhe in der Nacht. Dazu strahlt er senkrecht nach oben und bildet an der Wolkenuntergrenze einen Lichtfleck, der mittels Pendelquadranten in bestimmtem Abstand (200 Meter) vom Boden aus anvisiert wird. Aus der horizontalen Entfernung zum Fußpunkt des Wolkenscheinwerfers und dem gemessenen Winkel wird die Höhe der Wolkenuntergrenze berechnet. Tagsüber nutzt man ein Ceilometer (Laser-Wolkenhöhenmesser).