Das Wetter in Schöneck heute und in den nächsten Tagen

Datum Mittwoch
26.11.2014
Donnerstag
27.11.2014
Freitag
28.11.2014
Samstag
29.11.2014
Sonntag
30.11.2014
Wetterlage  
wolkig
 
wolkig
 
wolkig
 
wolkig
 
wolkig
Temperaturen -2 bis 3° -2 bis 2° -2 bis 3° 0 bis 4° -2 bis 4°
Windrichtung
O-S-O

SO

SO

O-S-O

O-N-O
Windstärke Stärke 4 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
10 % 10 % 10 % 10 % 10 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 26.11.2014

Großwetterlage

Hoch Robin über Osteuropa wird ein wenig schwächer. Zwischen dem Hoch und dem Tief Wanja über Westeuropa kommt weiterhin milde Luft aus südlichen Breiten zu uns. Von kaltem Winterwetter sind wir derzeit weit entfernt. Väterchen Frost hat dagegen weite Gebiete im Norden und Osten des Kontinents in seinem eisigen Griff. Hoch Robin bringt dort Dauerfrost.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute erwärmt sich die Luft tagsüber auf 2 bis 6 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 0 bis -3 Grad ab. Dazu ist es wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne, und der Wind weht mäßig aus östlichen Richtungen.

Morgen

Morgen versteckt sich die Sonne gelegentlich hinter Wolken. Dabei kühlt es sich morgens auf 0 bis -3 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 0 bis 5 Grad erreicht. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Südost.

Biowetter

Die aktuelle Witterung führt zu gesunden Tiefschlaf, Ausgeglichenheit und guter Laune. Arbeitsleistung und Konzentrationsvermögen werden positiv beeinflusst. Dafür gibt es vor allem in den frischen Morgenstunden verstärkt rheumatische und asthmatische Beschwerden.

 
powered by
powered by wetternet

Mehr Wetter
Wetterlexikon

Wetterschiffe

So nennt man Schiffe, die früher auf den Weltmeeren stationär (ortsfest) lagen und mit meteorologischen Messgeräten bestückt waren. Sie lieferten meteorologische Beobachtungen, aerologische und ozeanografische Daten. Ende 2009 wurde das letzte Wetterschiff vor der norwegischen Küste außer Betrieb gesetzt. In der heutigen Zeit übernehmen Bojen, Flugzeuge und Satelliten die Messungen. Auch Handelsschiffe können Wettermeldungen absetzen.