Das Wetter in Plauen heute und in den nächsten Tagen

Datum Dienstag
21.04.2015
Mittwoch
22.04.2015
Donnerstag
23.04.2015
Freitag
24.04.2015
Samstag
25.04.2015
Wetterlage  
heiter
 
wolkig
 
sonnig
 
sonnig
 
stark bewölkt
Temperaturen 1 bis 19° 0 bis 9° 0 bis 16° 4 bis 18° 7 bis 17°
Windrichtung
NW

N-N-W

NO

SW

SW
Windstärke Stärke 4 Stärke 3 Stärke 2 Stärke 3 Stärke 5
Niederschlags-
risiko
5 % 10 % 0 % 0 % 15 %
Niederschlags-
menge
0 mm 1 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 21.04.2015

Großwetterlage

Hoch Quila liegt weiter über den Britischen Inseln. Sein Einfluss reicht dabei bis zum zentralen Mittelmeer und ins östliche Mitteleuropa. Verbreitet scheint dadurch die Sonne bei frühlingshaften Temperaturen. Unterdessen bleibt es in Osteuropa kühl und unbeständig. Wolken liefern häufig Regen, in Russland auch Schnee- und Graupelschauer.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute wird die Sonne nur vereinzelt von Wolken verschleiert. Dabei werden im Tagesverlauf 17 bis 20 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 4 bis 0 Grad ab. Der Wind weht frisch aus Nordwest.

Morgen

Morgen ist es überwiegend wolkig bis stark bewölkt, ab und zu gibt es Regenschauer, und die Temperaturen sinken in den Morgenstunden auf 4 bis 0 Grad. Am Tage klettern die Werte dann auf 8 bis 11 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordwestlichen Richtungen.

Biowetter

Die Wetterlage führt oft zu rheumatischen Gelenk- und Gliederschmerzen. Muskelverspannungen treten ebenfalls häufig auf. Rheumatiker sollten daher die betroffenen Stellen vor Kälte schützen. Erkältungskrankheiten breiten sich mit Husten, Schnupfen und Heiserkeit weiterhin aus. Mit einem hohen Blutdruck stehen Kopfschmerzen und Migräneattacken sowie Schwindelgefühle in Zusammenhang. Der Tiefschlaf profitiert von der Witterung.

 
powered by
powered by wetternet

Mehr Wetter
Wetterlexikon

Abkühlung

Die Lufttemperatur sinkt entweder durch die Zufuhr, auch als Advektion bezeichnet, von kühleren Luftmassen, zum Beispiel nach dem Durchzug einer Kaltfront oder bei nächtlicher Ausstrahlung bei wolkenlosem Himmel und trockener Luft. In der freien Atmosphäre kommt es zur dynamischen Abkühlung und damit zur Wolkenbildung durch Hebung. Anlass der Hebung können unter anderem das Aufsteigen der durch Sonneneinstrahlung erwärmten bodennahen Luft sein (Konvektion) oder großflächige Hebungsprozesse an Fronten.