Das Wetter in Hof heute und in den nächsten Tagen

Datum Dienstag
27.09.2016
Mittwoch
28.09.2016
Donnerstag
29.09.2016
Freitag
30.09.2016
Samstag
01.10.2016
Wetterlage  
heiter
 
wolkig
 
heiter
 
sonnig
 
wolkig
Temperaturen 7 bis 21° 11 bis 18° 11 bis 20° 11 bis 21° 11 bis 19°
Windrichtung
N-N-O

W-S-W

SW

SW

SW
Windstärke Stärke 1 Stärke 4 Stärke 5 Stärke 5 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
5 % 10 % 5 % 0 % 10 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 27.09.2016

Großwetterlage

Eine Zone hohen Luftdrucks erstreckt sich von den Azoren ├╝ber die Biskaya und Mitteleuropa nordostw├Ąrts bis nach Nordwestrussland. Weitgehend trockenes und teils sonniges Wetter ist dort die Folge. Dagegen tummeln sich ├╝ber dem Nordostatlantik kr├Ąftige Tiefdruckgebiete. Sie sorgen ├╝ber der Nordsee und den Britischen Inseln f├╝r dunkle Wolken und Regenschauer.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute erw├Ąrmt sich die Luft tags├╝ber auf 18 bis 22 Grad und k├╝hlt in der folgenden Nacht auf 12 bis 10 Grad ab. Dazu ziehen kaum Wolken vor├╝ber, vielerorts ist es sonnig oder heiter, und der Wind weht leicht aus n├Ârdlichen Richtungen.

Morgen

Morgen zeigen sich teilweise viele Wolken am Himmel, sonst scheint auch die Sonne. Die Tiefstwerte betragen 14 bis 11 Grad, die H├Âchsttemperaturen 18 bis 21 Grad. Der Wind weht m├Ą├čig bis frisch aus West.

Biowetter

Die aktuelle Wetterlage bringt eine erh├Âhte Erk├Ąltungsgefahr. Deshalb sollte man sich durch Wechselduschen und Spazierg├Ąnge an der frischen Luft abh├Ąrten. Auch vitaminreiche Nahrung und Obst st├Ąrken die Abwehrkr├Ąfte. Vor allem in den kalten Morgenstunden muss verst├Ąrkt mit rheumatischen und asthmatischen Beschwerden, Gelenk-, Muskel-, Narben- und Gliederschmerzen gerechnet werden.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Instabilit├Ąt der Atmosph├Ąre

Sie wird auch als Labilit├Ąt bezeichnet und entsteht durch ├ťberhitzung am Boden oder Abk├╝hlung in der H├Âhe. Oft wirken beide Ursachen zusammen, so dass sich Schauer und Gewitter bilden k├Ânnen. Eine Instabilit├Ąt der Atmosph├Ąre ist beispielsweise typisch f├╝r wechselhaftes Aprilwetter. Normalerweise k├╝hlt ein trockenes Luftpaket um ein Grad Celsius per 100 Meter ab (Trockenadiabate). Ist diese Temperaturabnahme gr├Â├čer, so spricht man von labiler Schichtung.