Das Wetter in heute und in den nächsten Tagen

Datum  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wetterlage  
keine Daten
 
keine Daten
 
keine Daten
 
keine Daten
 
keine Daten
Temperaturen   bis  °   bis  °   bis  °   bis  °   bis  °
Windrichtung
 

 

 

 

 
Windstärke Stärke   Stärke   Stärke   Stärke   Stärke  
Niederschlags-
risiko
  %   %   %   %   %
Niederschlags-
menge
  mm   mm   mm   mm   mm

Das Wetter in Sachsen am 01.02.2015

Großwetterlage

Der Nachschub polarer Luft reißt nicht ab. Tief Mischka und seine Randtiefs kreisen weiterhin über Skandinavien, Italien und Südosteuropa. Dabei gibt es über weiten Teilen Europas Regen-, Schneeregen- und Schneefälle. Hin und wieder scheint aber auch die Sonne. Der Mittelmeerraum wird von kräftigen Regen- und Gewitterschauern erfasst.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute scheint teilweise die Sonne, der Himmel ist wolkig bis stark bewölkt. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist -1 bis 4 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht -1 bis -7 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus West.

Morgen

Morgen teilen sich etwas Sonne und viele Wolken den Himmel, ab und zu gibt es Schneeschauer, und die Temperaturen gehen am Morgen auf -1 bis -6 Grad zurück. Am Tage klettern die Werte dann auf -2 bis 4 Grad. Der Wind weht mäßig aus westlichen Richtungen.

Biowetter

Wetterempfindliche leiden zuweilen unter Kreislaufstörungen mit hohen Blutdruckwerten, Kopfweh und Migräne. Aber auch bei Rheumatikern ist das Wohlbefinden durch eine vermehrte Schmerzanfälligkeit in Gelenken und Gliedern eingeschränkt. Die Erkältungsgefahr ist hoch.

 
powered by
powered by wetternet

Mehr Wetter
Wetterlexikon

Eisnebel

Dieser kann sich bilden, wenn extrem kalte Luft über relativ warmes Wasser streicht. Der Wasserdampf verdunstet in der sehr kalten Luft und resublimiert rasch auf Sublimationskeimen wieder aus. Hierbei wird also die Kondensationsphase komplett übersprungen, das heißt es bilden sich unmittelbar Eisteilchen. Eisnebel lässt sich häufig im Winter im Gebiet der norwegischen Fjorde, dem offenen Polarmeer sowie an den Küsten Alaskas beobachten.