Auerbach

 

Rund um Auerbach

Die Wahrzeichen von Auerbach sind drei Türme: St. Laurentiuskirche, Katholische Kirche und Schlossturm. Deshalb wird die Stadt im Herzen des Vogtlandes auch liebevoll Drei-Türme-Stadt genannt. Doch auch die kleinen Dörfer und Städtchen rund um Auerbach wie Rodewisch, Treuen, Steinberg, Falkenstein, Ellefeld, Grünbach, Tirpersdorf oder Werda bergen unvergessliche Sehenswürdigkeiten. Die Gastgeber, Hotels, Pensionen und Restaurants in der Region im Vogtland versuchen dabei den Besuchern und Touristen möglichst jeden Wunsch zu erfüllen.

 
 
 
 

Familienbetrieb bewahrt über 500-jährige Geschichte 

Wieder voll funktionsfähig ist diese Dampfmaschine, Baujahr 1904. Sie ist der Stolz von Karl Blechschmidt, Seniorchef der Treuener Brauerei.

"Nur Treuener Bier das trinken wir" - so stand es früher, grammatikalisch nicht ganz korrekt, auf den Bierdeckeln der Stadtbrauerei Wilhelm Blechschmidt. Die Leute in Treuen und im Umland müssen den Spruch wohl beherzigt haben, denn die Privatbrauerei Blechschmidt ist eine der wenigen kleinen vogtländischen Brauereien, die die Stürme der Zeit bis heute überstanden haben weiter lesen

 

"All-Berts kleine Raumfahrtwelt" begeistert in Morgenröthe-Rautenkranz 

in Besuch der Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz lohnt sich nicht nur für Familien mit Kindern - sondern auch für junggebliebene Erwachsene.

"All-Berts kleine Raumfahrtwelt" heißt die aktuelle Sonderausstellung im Raumfahrtmuseum in Morgenröthe-Rautenkranz, in der Raumfahrtspielzeug aus fünf Jahrzehnten präsentiert wird. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für Familien mit Kindern - sondern auch für junggebliebene Erwachsene. weiter lesen