Landgasthof Haus Vogtland

Pension
Bahnhofstr. 25
08548 Rosenbach
Ortsteil: Syrau



Kontakt


  • Herr Dieter Stein
    Bahnhofstr. 25
    08548 Rosenbach
    Ortsteil: Syrau
  • 037431 3342
  • Kontaktformular
fl.k/w Wasser auf Zimmer



Weitere Daten zur Unterkunft:



Unterkunft

Zimmer Betten
5 10

Verpflegung

Art Preis
Halbpension 8,00 €

Ausstattungsmerkmale

Zimmer

  • Doppelzimmer 1
    • Zimmeranzahl 5
      Größe in qm keine Angaben
      Bettenanzahl keine Angaben
      Sanitär WC u. Dusche
      Kochvariante keine Kochmöglichkeit
      Preis in € bis 15,00
      Preisbasis Preis pro Person
      EZ-Zuschlag in € 0,00
      Kinderermässigung keine
      Beschreibung
      Ausstattung



  • Windmühle Syrau
    • Turmholländerwindmühle gibt Einblicke ins „Müllersleben“ Kleinod und Rarität zugleich ist die letzte erhaltene Turmholländerwindmühle des Vogtlandes in Syrau. 1982 wurde die Mühle im südlichen Sachsen in ein Museum der Mühlenbaukunst umgestaltet und für den öffentlichen Besuch erschlossen. Ein geführter Rundgang durch die fast vollständig eingerichtete Turmholländerwindmühle gewährt Einblicke in die damalige Tätigkeit der Müllerzunft und die Handwerkskunst des Mühlenbaus. Das gesamte hölzerne Werk und Getriebe mit zum Teil immensen Abmessungen stellt ein Meisterwerk der Mühlenbautechnik dar. Hier kann man sehen, mit welcher Fertigkeit das Getriebe hergestellt wurde und wie schwer die Arbeit der Müller in der vergangenen Zeit war. mehr Infos
  • Drachenhöhle Syrau
    • Ausflug in eine unterirdische Welt In die unterirdische Welt bizzarer Gesteinsformen lädt die Drachenhöhle in Syrau ein. Die 15 Meter tiefe Tropfsteinhöhle bietet Besuchern die Möglichkeit während einer 40 Minuten dauernden Führung faszinierende Gesteins- und Lehmformationen – eine Besonderheit der Dachenhöhle – sowie außergewöhnliche Sinterformen zu bestaunen. Die schönsten Sintergebilde wurden mit Namen belegt, so zum Beispiel das „Elefantenohr“. Besonders imposant ist die etwa 40 Meter lange und bis zu 9 Meter hohe „Walhalla“ – eine Gesteinsglocke mit einer kristallklaren Seelandschaft, in der eine faszinierende Lasershow den Besucher in eine mystische Welt versetzt. mehr Infos
  • Kleinstes Musikinstrumentenmuseum Mehltheuer
  • Schloß Jößnitz
    • Spuk im Schloss der vogtländischen Ritter Auf einer Berghöhe im vogtländischen Jößnitz thront das gleichnamige Schloss, das auch Wahrzeichen des Ortes Jößnitz ist. Einer Überlieferung nach soll die einstige Ritterburg im Jahr 1300 entstanden sein. Die historischen Gemäuer beherbergen eine Gaststätte und einen Weinkeller, so dass für kulinarische Gaumenfreuden gesorgt ist. Zum Verweilen lädt die Schlossterrasse ein, von der man einen herrlichen Ausblick auf die vogtländische Landschaft genießen kann. Eine Begegnung mit dem spukenden Schlossgeist wird unvergesslich bleiben. Hochzeitszeremonien mit anschließendem Königsmahl zählen zu den Spezialitäten des Hauses. mehr Infos
  • Freibad Haselbrunn
    • Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, Planschbecken, Sprungbecken mit 10-Meter-Turm, FKK- Liegeplätze, behindertengerecht mehr Infos
  • Parkeisenbahn Syratal Plauen
    • Freizeitspaß für Groß und Klein Bei einer Fahrt in Deutschlands einziger Parkeisenbahn mit elektrischer Oberleitung und 600 Millimetern Spurweite kommen große und kleine Bahnbegeisterte auf dem 1,1 Kilometer langen Rundkurs auf ihre Kosten. Seit 1959 dreht die Parkeisenbahn im Plauener Syratal ihre Runden und ist ein Besuchermagnet für die ganze Familie. Besonderes Highlight sind die Mondscheinfahrten durch das mit über 100 Fackeln beleuchtete Syratal. mehr Infos
  • Schloss Leubnitz
    • Das bezaubernde Schloss Leubnitz liegt umgeben von herrlichen Parkanlagen im "Vogtländischen Mühlenviertel" unweit der Spitzenstadt Plauen. Im Jahre 1794 wurde es auf den Grundmauern des abgebrannten Rittergutes im frühklassizistischen Stil erbaut. Besucher können sich hier nicht nur an der wunderschönen Architektur des Leubnitzer Schlosses erfreuen, sondern auch bei einer Besichtigung der Naturkundeausstellung, die über 150 Exponate verfügt, auf Endeckungsreise durch die Natur gehen. Eine Jagdtrophäenausstellung präsentiert Tiere aus fast allen Erdteilen. Besonders erwähnenswert sind die monatlich im "Weißen Saal" stattfindenden "Leubnitzer Konzerte" und die "Galerie im Kreuzgewölbe" mit wechselnden Ausstellungen regionaler Künstler. mehr Infos
  • Freibad Preißelpöhl
    • Erlebnisrutsche, Liegewiese, separate FKK-Liegewiese, 25 m Sportbecken, Vario-Becken, Planschbecken, Strömungskanal, Massagedüsen, Wasserpilz mehr Infos
  • Galerie e.o.Plauen
    • Eine Kunstausstellung, die Groß und Klein zum Schmunzeln bringt Die Städtische Galerie e.o. Plauen zeigt eine Ausstellung zum Leben und Werk des Plauener Karikaturisten Erich Ohser. Hier können Sie das facettenreiche Gesamtwerk des brillanten Zeichners betrachten, der für seine Bildgeschichten weltweit bekannt ist. Im Mittelpunkt der Galerie stehen die lustigen Zeichnungen des schelmischen Vater-Sohn-Gespanns, die jeden Besucher zum Schmunzeln bringen. Abgerundet wird die Ausstellung durch einzigartige Landschaftsskizzen, Aktstudien sowie beeindruckende Portraitzeichnungen. mehr Infos
  • Alaunbergwerk Plauen
    • Das Alaunbergwerk "Ewiges Leben" inmitten der vogtländischen Stadt Plauen bietet alle Voraussetzungen für einen interessanten und lehrreichen Ausflug in einen Bergwerksstollen mit der ganzen Familie. Durch einen barrierefreien Zugang zum Schacht können auch Rollstuhlfahrer die Anlage besichtigen. Auf einer einstündigen geführten Tour erhalten Besucher einen Einblick in die schwere Arbeit der Bergleute unter Tage. Besonders sehenswert sind die farblich wunderschönen Alaunausfällungen der unterirdischen Gewölbe. Ein Bergwerksführer beantwortet alle Fragen rund um den Bergbau sowie zum Abbau des begehrten Alaunschiefers. mehr Infos





April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Mai 2014
MoDiMiDoFrSaSo
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Juni 2014
MoDiMiDoFrSaSo
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Juli 2014
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
August 2014
MoDiMiDoFrSaSo
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
September 2014
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Oktober 2014
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
November 2014
MoDiMiDoFrSaSo
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Dezember 2014
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Januar 2015
MoDiMiDoFrSaSo
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Februar 2015
MoDiMiDoFrSaSo
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28  
März 2015
MoDiMiDoFrSaSo
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Legende:
frei:  12  13  14
belegt:  19  20  21



Anfahrtsberechnung