Theuma






Beschreibung

Die Gemeinde Theuma liegt im Vogtlandkreis und geh├Ârt zum Verwaltungsverband J├Ągerswald. Sie ist bekannt durch den Theumaer Fruchtschiefer, der nicht nur vor Ort ein begehrter und bekannter Rohstoff ist.


Sehenswertes

  • Theumaer Maria Magdalena-Kirche (Natursteinkirche mit mehreren historischen Grabplatten der Theumaer Patrone und Maria-Magdalenen-Altar; besonders sehenswert ist die h├Âlzerne Vert├Ąfelung, die in den letzten 300 Jahren teilweise durch die Bewohner des Ortes mit Bildern aus dem Leben Jesu kunstvoll verziert wurde)
  • Kriegerdenkmal aus Naturstein
  • Natursteinwerk Theuma, in dem der Fruchtschiefer abgebaut wird



Fl├Ąche: 9,82

Einwohner: rund 1050

Bev├Âlkerungsdichte: 107

Durchschnittsalter: 45,2 Jahre

Kinder/Jugendliche: rund 22%

B├╝rgermeister: Lothar Schwenkbier

H├Âhenlage: 483 m ├╝ber NHN

Ersterw├Ąhnung: 1267

Wirtschaft: Natursteinwerke Theuma AG, Landwirtschaft (vor allem Agrargenossenschaft Theuma-Neuensalz), ansonsten viele kleine und mittelst├Ąndische Unternehmen sowie Handwerker, Gewerbegebiet ist vorhanden




Verwaltung




Bildergalerie







Anfahrtsberechnung



|

Do

8 °C
Fr

3 °C
Sa

5 °C
So

8 °C
Mo

10 °C