Rodewisch



Eingang zum
Die reizvolle Kleinstadt Rodewisch, die wegen ihrer Lage auch "Das Tor zum Naturpark Erzgebirge-Vogtland" genannt wird, liegt eingebettet in die Täler von Göltzsch und Wernesbach.



Beschreibung

Eingebettet in die Täler von Göltzsch und Wernesbach liegt die reizvolle Kleinstadt Rodewisch, die wegen ihrer Lage auch "Das Tor zum Naturpark Erzgebirge-Vogtland" genannt wird. 1411 unter dem Namen "Redewisch" zum ersten Mal beurkundet, erhielt es 1924 Stadtrecht. Bekanntestes Wahrzeichen des Ortes ist das Renaissance-Schlößchen auf der Schloßinsel.


Sehenswertes

  • Schlo√üinsel mit Museum "G√∂ltzsch"
  • Renaissance-Schl√∂√üchen (mit Konzerten, Hochzeiten, Besichtigungen, Gew√∂lbekeller)
  • Ausgrabung Wasserburg
  • Gondelteich
  • Sternwarte und Planetarium "Sigmund J√§hn"
  • Ratskellersaal (Konzerte und Veranstaltungen)
  • G√∂ltzschtal(sport)halle




Verwaltung

Tourismus

  • Tourist-Information
    Schloßstraße 2
    08228 Rodewisch
  • 03744 33186
  • 03744 33186
  • stadt@rodewisch.de



Bildergalerie

Eingang zum





Anfahrtsberechnung



|

Sa

12 °C
So

11 °C
Mo

13 °C
Di

16 °C
Mi

16 °C