Gera



Marktplatz mit Simsonbrunnen
Für ein buntes kulturelles Leben sorgen in Gera - der zweitgrößten Stadt Thüringens - traditionsreiche Theater, vier Museen und urige Kneipen mit Live-Musik.



Beschreibung

Gera ist die zweitgrößte Stadt Thüringens. Die Hauptsehenswürdigkeiten der einstigen Reußenresidenz findet man nah beieinander. Für ein buntes kulturelles Leben sorgen traditionsreiche Theater, vier Museen und urige Kneipen mit Live-Musik. Eine weitere Besonderheit befindet sich zehn Meter unter der Stadt. Im neun Kilometer langen Geraer Höhlensystem wurden einst Bierfässer gelagert. Schätze der Bildenden Kunst beherbergt die Kunstsammlung Gera. Auch Werke des berühmten Künstlersohnes der Stadt Otto Dix sind hier vertreten.


Sehenswertes

  • Kunstsammlungen Gera (Orangerie & Otto Dix Haus)
  • Museum für Angewandte Kunst
  • Naturkundemuseum mit Botanischem Garten
  • Stadtmuseum
  • Geraer Höhler, aus dem 18. Jahrhundert
  • Jugendstil-Theater
  • Tierpark
  • Haus Schulenburg an der "Europäischen Henry van de Velde Route"

Veranstaltungen

  • Open-Air-Spektakel "Alles Theater" (Sommer)
  • Höhlerfest (September)
  • Deutsches Kinder-Film & Fernseh-Festival "Goldener Spatz" (alle 3 Jahre)
  • Tierparkfest



Verwaltung

Tourismus

  • Fremdenverkehrsamt
    Heinrichstraße 35
    07545 Gera / Innenstadt
  • 0365 8304480
  • 0365 83004481
  • info@gera-tourismus.de



Bildergalerie

Marktplatz mit Simsonbrunnen





Anfahrtsberechnung



|

Mo

7 °C
Di

7 °C
Mi

5 °C
Do

5 °C
Fr

0 °C