Auerbach



Blick auf die drei Türme Auerbachs (v.l.): Katholische Kirche, Schlossturm und St. Laurentiuskirche
Die "Drei-Türme-Stadt" Auerbach ist eine liebevoll sanierte Stadt im Herzen des Vogtlandes, eingebunden im Göltzschtal zwischen Falkenstein und Rodewisch.



Beschreibung

Auerbach ist eine liebevoll sanierte Stadt im Herzen des Vogtlandes, eingebunden im Göltzschtal zwischen Falkenstein und Rodewisch. Die Wahrzeichen der Stadt mit knapp 20.000 Einwohnern sind drei Türme - St. Laurentiuskirche, Katholische Kirche, Schlossturm - Auerbach wird daher auch als "Drei-Türme-Stadt" bezeichnet.


Sehenswertes

  • Schlossberg mit Schlossturm
  • Göltzschtalgalerie in der Nicolaikirche
  • "Brunner Bad"
  • Waldpark Grünheide
  • Radfahr- und Skipisten
  • Pferdesportzentrum Auerbach/Sorga, Reitwegesystem
  • Segelflugplatz am Bendelstein

Veranstaltungen

  • Altmarktfest (erstes Augustwochenende)
  • Internationales Sauerbratenwettkochen" (Kirmes)
  • "schönster Weihnachtsmarkt des Vogtlandes"
  • Weihnachtsmännertreffen



Verwaltung

Tourismus




Bildergalerie

Blick auf die drei Türme Auerbachs (v.l.): Katholische Kirche, Schlossturm und St. Laurentiuskirche





Anfahrtsberechnung



|

So

15 °C
Mo

15 °C
Di

19 °C
Mi

19 °C
Do

18 °C