Museum Auerbach

|
Museum Auerbach

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag: 10 - 12 und 13 - 17 Uhr
Samstag/Sonntag: 10 - 18 Uhr


Preise:

Erwachsene 2 Euro
Kinder 6 bis 13 Jahre 0,50 Euro
Schüler, Auszubildende, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende, Schwerbeschädigte 1 Euro





Beschreibung:

Das Museum im Herrenhaus des ehemaligen Rittergutes gibt Einblicke die Geschichte von Auerbach. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude zählt zu den ältesten der vogtländischen Stadt. Im Museumsgebäude ist neben einer Ausstellung zur Burg- und Stadtgeschichte auch das Stadtarchiv beherbergt. Besonders sehenswert und zugleich das größte Ausstellungsstück des Museums ist die 70 Jahre alte Wäschemangel. Insgesamt mehr als 300 Exponate vermitteln dem Besucher Impressionen über die traditionsreiche Vergangenheit der Stadt Auerbach.




Kontakt





Bildergalerie


 



Anfahrtsberechnung



|
Auerbach Die "Drei-Türme-Stadt" Auerbach ist eine liebevoll sanierte Stadt im Herzen des Vogtlandes, eingebunden im Göltzschtal zwischen Falkenstein und Rodewisch.


Ort ansehen