Brauchtum

 

Die Skatstadt Altenburg 

Für Freunde des Skatspiels ist Altenburg schon immer ein Begriff. Seit 1543 werden in Altenburg Spielkarten hergestellt und um 1813 wurde in der ehemaligen Residenzstadt der Wettiner Fürsten das Skatspiel erfunden. weiter lesen

 

Kultur-Wochenendtipp Bad Elster

Gregorianika

Bad Elster/CVG. Der amtierende Fußballweltmeister ist verwundbar, doch auch eine Niederlage gehört zum Spiel. In Bad Elster gehört vor allem das Kulturprogramm zum täglichen Aufenthaltsspiel, welches ... weiter lesen

 
 

Männlein aus Niederreuth dankt mit Talern 

Auf dem Weg von Niederreuth nach Oberreuth liegt zwischen beiden Dörfern ein Holz, das seit alters her das Niederreuther Holz genannt wird. Dort war es stets unheimlich. Einmal ging eine arme Frau in diesen abgelegenen Wald und suchte sich Laub zusammen. weiter lesen

 

Das gerettete Moosweiblein im Schönecker Wald 

Im Schönecker Wald lebte vor Jahren ein junger Holzhauer. Obgleich er von früh bis spät arbeitete, konnte er kaum soviel verdienen, um seine kranke Mutter und die Geschwister zu ernähren. Auch liebte er die Nachbarstochter. weiter lesen

 
 

Webspitze aus Plauen (um 1890) 

Das auf blauem Papier aufgezogene Spitzenmuster gehört zu einem Konvolut von fast 8000 Proben unterschiedlicher Maschinenspitzentechniken der Plauener Stickerei- und Spitzenindustrie. Die 24 Zentimeter breite Spitze ist als Bordüre gewebt. weiter lesen

 

Gerber- und Schuhmacherhandwerk aus Weida 

In Weida hat das Gerber- und Schuhmacherhandwerk eine lange Tradition. Aus den Stadtstatuen der Vögte von 1377 geht hervor, dass das Gerben von Häuten und Fellen dazumal noch von den Schuhmachern betrieben wurde. weiter lesen

 
 

Vogtländische Mundart ist einzigartig 

Das Vogtland gehört zu den deutschen Landschaften, in denen die Volkstracht als landschaftstypische Bekleidungsform der dörflichen Bevölkerung im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart Spuren hinterlassen hat. Heimatvereine und Folkloregruppen tragen gegenwärtig zu einer Trachtenerneuerung bei. weiter lesen

 

Wilder Jäger erschießt Waldgeist 

Ein junger Bursche aus dem thüringischen Wilhelmsdorf saß an einem dunklen Winterabend mit seiner Familie am Tisch, als plötzlich die Türe aufflog und ein Moosweibl mit Geheul und Geschrei in das Zimmer trat. weiter lesen