Michael Straub (rechts) in seinem privaten Besucherbergwerk.

Foto: FVV Nördliches Vogtland

Vogtländisches Bergbaumuseum Netzschkau

Netzschkau. Das Bergbaumuseum im vogtländischen Netzschkau gewährt dem Besucher Einblicke in die harte Arbeit der Kumpel unter Tage. Hier erfährt man Interessantes über die Ausrüstung und Arbeitsbedingungen in einem Bergwerk.

Bei einer Tour durch den Bergwerksstollen wird die Welt unter Tage lebendig. Arbeitsabläufe werden anhand originaler Schaustücke dokumentiert. Zahlreiche Fotografien geben Aufschluss über die technische Entwicklung der Erzförderung. Eine Stippvisite in der gemütlichen Steigerstube rundet den Museumsbesuch ab.
 

Service

Bergbaumuseum Netzschkau
Bahnhofstrasse 18
Telefon: 03765/31647
www.vogtlaendisches-bergbaumuseum.de

 
erschienen am 22.06.2004
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel weiter empfehlen