Reiten

 

Das Glück der Erde...

… liegt auf dem Rücken der Pferde. Das gilt auch im Vogtland, wo Reiter zahlreiche gut ausgeschilderte Wege finden. Durch die Mischung der verschiedensten Anforderungen an "Reiter und Pferd" bietet das Vogtland imposante Abwechslungen und Herausforderungen in Sachen Landschaften und des Gelände. Reiten durch Wald und Flur, Dressur-, Jagd- oder Springreiten - die Pferdesportangebote sind so vielseitig wie der Pferdesport selbst. Eine Vielzahl Reiterhöfe sind für eine Freizeitgestaltung mit Pferden bestens ausgerüstet. Reitunterricht, Ausritte in die Natur und Einstellmöglichkeiten für das eigene Reitpferd gehören zum Angebot. Für Romatik sorgen Kutsch- und Kremserfahrten durch schöne Landschaften - und das zu jeder Jahreszeit. Zu den Topadressen für Reitsportfans im Vogtland gehört der Reitstall Heckel in Lengenfeld. Am 1. Januar 1960 gegründet, zählt er inzwischen 206 Mitglieder, davon 86 Kinder und Jugendliche und 120 Erwachsene. So wurde gemeinsam in den vergangenen Jahren 48 Reit- und Springturniere, sowie 11 Ponyfestivals organisiert.

 

 
 
 

Urlaub für Pferd und Reiter im Vogtland 

Vogtländische Reiterhöfe bieten eine erstaunliche Palette von Ferienangeboten. Ein Reiturlaub für Erwachsene und Kinder ist so facettenreich, wie er nur sein kann: Reiterferien ohne Eltern, Wanderritte und -fahrten, Unterricht, Kutschfahrten, therapeutischer Reiturlaub - im Vogtland ist alles möglich.   weiter lesen

 

Entdecken Sie das Vogtland auf dem Pferd  

Gerade das Vogtland bietet durch die Mischung der verschiedensten Anforderungen an "Reiter und Pferd" eine imposante Abwechslung. Ein Ausritt über gut ausgebaute Reitwanderwege durch die vogtländische Landschaft wird für Reiter und Tier zum Erlebnis. weiter lesen

 
 

Entspanntes Reiten für Mensch und Tier durch das Vogtland 

Landschaften und Natur zu erkunden, kann Spaß machen und erlebnisreich sein - sofern man sich nicht selbst überschätzt und es sich um einen gut organisierten und verantwortungsvollen Anbieter handelt. ... weiter lesen

 

Auf dem Esel zum Topasfelsen  

Eseltrekking

Durch das Vogtland auf dem Rücken der Pferde zu erkunden, mag ein eindrucksvolles Erlebnis sein. Außergewöhnlich ist allerdings eine Trekkingtour durch die vogtländische Natur mit einem Esel. Solche ... weiter lesen

 
 

Mit Hund und Pferd über vogtländische Pfade 

Bei einem Ausritt durch die vogtländische Landschaft muss es nicht bei Pferd und Reiter bleiben. Auch der Hund kann mit von der Partie sein. "Fühlt sich der Hund zurückgesetzt, reagiert er oft eifersüchtig, ... weiter lesen

 

Staraufgebot beim Reiterhof in Gospersgrün  

Stute Dasy

Die Reitkultur hat im Vogtland eine lange Tradition. Auf vielen vogtländischen Reiterhöfen wird Pferden ein Gnadenbrot gewährt. So auch auf dem Pferdehof Schrecker in Gospersgrün. Dasy ist 26 Jahre alt, ... weiter lesen

 
 

Sachsens schönstes Fohlen steht auf vogtländischer Koppel  

Das Haflinger Edelblutfohlen Milou von Stephan Meinel ist als Siegerfohlen auf der Sächsisch-Thüringischen Fohlenschau gekürt worden. Zur Siegerschleife gab es eine Fahrpeitsche als Preis. Zum zweiten Mal nahm Meinel, hinten mit Stute Maggy am Wettbewerb teil.

Das schönste Haflinger Edelblut-Fohlen Sachsens steht auf einer vogtländischen Koppel. Stephan Meinel aus Eichigt konnte seiner Milou die Siegerschleife umhängen. Beim Sächsisch-Thüringischen Fohlenchampionat ... weiter lesen

 

Hauptmannsgrün ist Mekka für Freunde arabischer Pferde 

Arabisches Pferd

Stolze Pferde der Rasse Vollblutaraber können im vogtländischen Hauptmannsgrün auf dem Reitplatz des Hauptmannsgrüner Gestüts Wagner Arabians bewundert werden.Rassiger Nachwuchs Wa Farah Diva ist ein ... weiter lesen