Windmühle Syrau

|



Beschreibung:

Turmholländerwindmühle gibt Einblicke ins „Müllersleben“

Kleinod und Rarität zugleich ist die letzte erhaltene Turmholländerwindmühle des Vogtlandes in Syrau. 1982 wurde die Mühle im südlichen Sachsen in ein Museum der Mühlenbaukunst umgestaltet und für den öffentlichen Besuch erschlossen. Ein geführter Rundgang durch die fast vollständig eingerichtete Turmholländerwindmühle gewährt Einblicke in die damalige Tätigkeit der Müllerzunft und die Handwerkskunst des Mühlenbaus. Das gesamte hölzerne Werk und Getriebe mit zum Teil immensen Abmessungen stellt ein Meisterwerk der Mühlenbautechnik dar. Hier kann man sehen, mit welcher Fertigkeit das Getriebe hergestellt wurde und wie schwer die Arbeit der Müller in der vergangenen Zeit war.



Kontakt





Anfahrtsberechnung



|